About

Dr. Christina Pressl received her MD from the Medical University of Graz, Austria in 2009.

Following three years of residency in Radiology at the General Hospital, Medical University, Vienna, Dr. Pressl moved to the United States. In New York City she joined Memorial Sloan Kettering Cancer Center as a visiting investigator.

In July 2014, Dr. Pressl joined the Masters Program in Clinical Translational Sciences at The Rockefeller University. As an instructor in clinical investigations in Dr. Winrich Freiwald’s Laboratory of Neural Systems she studies the neuronal mechanisms of face perception.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dr. Christina Pressl absolvierte 2009, das Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Graz.

Nach drei Jahren in der Ausbildung zum Facharzt für Radiolgie am Allgemeinen Krankenhaus der Universität Wien, übersiedelte Dr. Pressl in die Vereinigten Staaten. Aus dem vorübergehenden Aufenthalt als visiting investigator am Memorial Sloan Kettering Cancer Center wurde ein dauerhafter Aufenthalt in New York City.

Im Juli 2014, nahm Dr. Pressl das Studium der translationalen Wissenschaften an der Rockefeller Universität auf. Im Labor für Neural Systems, unter der Leitung von Dr. Winrich Freiwald erforscht Dr. Pressl die neuronalen Mechanismen der Gesichtserkennung.